Schulsport NMS Trieben

Schulsport der Extraklasse

Motorische Schwächen können sich negativ auf schulische Leistungen auswirken. Bewegung fördert nachgewiesen unsere geistigen Fähigkeiten. Im Sport lernt man zudem ein gewisses Maß an Disziplin, was sich wiederum positiv auf das Lernen auswirkt.

Kürzungen von Sporteinheiten

Je weniger man sich bewegt, desto unbeholfener wird man. Viele Kinder leiden zudem schon in frühen Jahren an Diabetes oder Bluthochdruck. Gerade Schüler sollten sportlichen Zuspruch erfahren. Man sollte ihnen mehr zutrauen. Nur so kann man gestärkt hervorgehen und Selbstvertrauen gewinnen.

Eigene Körperwahrnehmung

In dieser wichtigen Lebensphase muss gezielt trainiert werden. Gerade Mädchen erleben starke Wachstumsschübe. Dies wirkt sich auf deren Koordination aus.

Herbert Pichler: „Meiner Meinung nach sollte Sport wieder wesentlich mehr Bedeutung in der Schule bekommen.“

Abschließend bedankt sich das gesamte Equal Sport Team noch einmal bei den Lehrerinnen für deren Vertrauen.

Würden uns zukünftig über weitere gemeinsame sportliche Einheiten freuen.